Ausflugsziel: Wildpark Pforzheim mit Bilder und Video

Der am Rande der Stadt gelegene Wildpark Pforzheim bietet für groß und klein alles was das Tier- oder Abenteuerherz begehrt. In dem 1968 gegründeten Park gibt es auf ca. 16 Hektar 400 Tiere aus 70 verschiedenen Arten zu sehen. Neben den tierischen Attraktionen, in denen auch ein Streichelzoo und ein Kinderbauernhof enthalten sind, gibt es auch 2 große Abenteuerspielplätze und für die etwas größeren einen Waldkletterpfad zu erkunden.

Positiv ist auch, das der Eintritt im Prinzip frei ist. Wer mit dem PKW anreist muß unter der Woche pro Auto nur 2 Euro Parkgebühr bezahlen am Wochenende kostet es 4 Euro, jedoch nur für max. drei Stunden. Warum es keine Tagestickets gibt entzieht sich unserer Kenntnis. Das Geld kommt auf jeden Fall dem Tierpark zugute.

Diese Tiere könnt ihr auf unseren Fotos sehen:
Alpakas, Axiswild, Elch, Waschbären, Wildkatzen, Wildschweine, Waldrapp, Weißstorch, Damwild, Zwergziege, Wisent, Esel, Rotwild, Schnee-Eule, Haushahn, Uhu, Steinböcke, Schottisches Hochlandrind.
Leider ist uns keiner der verschlafenen Luchse vor die Linse gekommen.

Fotos aus dem Wildpark Pforzheim

Video aus dem Wildpark Pforzheim

Mehr Infos:

Förderverein Wildpark Pforzheim e.V.

Stadt Pforzheim - Wildpark

Wikipedia: Wildpark Pforzheim

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz-Hinweis: Diese Website nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Um eine detaillierte Beschreibung der verwendeten Cookies einzusehen, besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen